Schützengilde Fichtenwalde von 1997 e.V.

weiter...

 

Veröffentlichungen  

 

Artikel für die „Beelitzer Nachrichten“ - Schützengilde Fichtenwalde von 1997 e. V. - Das Jahr 2015

Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende und es wird Zeit Rückschau zu halten. Für die Schützengilde Fichtenwalde von 1997 e. V. ist ein ereignisreiches Jahr zu Ende gegangen. Bei den Vereinsmeisterschaften und zahlreichen Wettkämpfen konnten die Schützenschwestern und -brüder ihr Können unter Beweis stellen. Dazu zählen bei den Kreismeisterschaften des Schützenkreises Potsdam-Mittelmark mehrere erste Plätze in verschiedenen Altersklassen und Disziplinen. Vor allem aber möchte ich mich bei den vielen fleißigen Helfern der Schützengilde bedanken, die bei den zahlreichen Veranstaltungen im vergangenen Jahr ihre Unterstützung gegeben haben.


Zum Sommerfest „Viva la Fiwa“ 2015 des Ortsteiles Fichtenwalde führte die Schützengilde das traditionelle Bürgerschießen durch. Viele Fichtenwalderinnen und Fichtenwalder, ob Groß oder Klein, sowie zahlreiche Gäste beteiligten sich. Den Kindern hat das Schießen mit Pfeil und Bogen sichtlich Spaß gemacht und es gab natürlich für alle kleine Präsente. Durch die Schützengilde Fichtenwalde wurden für die Plätze eins bis drei der Kinder und der Erwachsenen insgesamt sechs sehenswerte Pokale mit entsprechender Gravur und Preisen bereitgestellt.


Zu unseren bekannten Veranstaltungen wie dem Tag der offenen Tür, dem Forellengrillen und Eisbeinessen konnten wir wieder viele Schützenschwestern und –brüder sowie Gäste begrüßen. Der festliche Jahresabschluss bildete natürlich unser Königshausschießen mit der Weihnachtsfeier. Nach einer Stärkung wurden die Schützenkönigin und der Schützenkönig ermittelt. Zur Schützenkönigin wurde Melanie Hanel, als 1. Dame Kirsten Opitz und als 2. Dame Sigrid Lütge gekürt. Schützenkönig wurde Herbert Erdmann, 1. Ritter Helmut Teichert und 2. Ritter Robert Dittmann. An dieser Stelle möchte ich dem Königshaus nochmals gratulieren.


In bewährter Weise war die Schützengilde Fichtenwalde beim 6. Fichtenwalder Trödelmarkt und dem diesjährigen Zapfenmarkt, im vorweihnachtlichen Ambiente, mit einem erweiterten Angebot an kulinarischen Genüssen vertreten. Die Kinderaugen, auch von vielen Müttern und Vätern, wurden beim Anblick der kleinen Weihnachtsausstellung und der Modelleisenbahn am Stand der Schützengilde Fichtenwalde immer größer.


Abschließend möchte ich noch auf unsere Jahreshauptversammlung am 16. Januar 2016 verweisen und wünsche den Schützenschwestern und -brüdern der Schützengilde Fichtenwalde eine schöne Adventszeit, ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreis der Familie, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2016 sowie viel Gesundheit und persönliches Wohlergehen.


Mit freundlichen Grüßen


Wolfgang Hanel
1. Vorsitzender